Verfügbarkeit

Hotel Romania - Karlsbad

Hotel Romania befindet sich im Stadtzentrum von Karlovy Vary, inmitten der Kur-und Geschäftszone. Die Hotel Romania bietet Ihren Gästen Unterkunft in 32 Zimmern, die mit TV, Telefon, Kuhlschrank, Tresor, Bad und WC ausgestatten sind.

Im Hotel befindet sich ein Restaurant, welches setzt Gerichte der hochwertigen tschechischen sowie Internationalküche vor. Die Gäste können in Tiefgaragen im Hotel Thermal (etwa 200 m entfernt) parken.

Für alle unsere Gäste steht 20% Preisermäßigung der Anwendungen im Elisabethbad zur Verfügung. Im Elisabethbad finden Sie ein reiches Angebot der Kur-, Wellness und Beauty Anwendungen.

Výročí hotelu Romania 125 let

Geschichte Hotel Romania

Das Hotel Romania Karlovy Vary wurde im Jahr 1893 gebaut, in der damaligen Gartenzeile (heutige Gartenstraße) nahe Fluss Tepla. Als Kurhaus Romania diente es als Niederlassung vom Hotel Post. Dieses Hotel stand auf dem anderen Tepla Flussufer  in der Egerstraße und musste in den 60-er Jahren des 20. Jahrhunderts - wie auch die gesamte Gartenstraße mit ihrer alten Bebauung aus dem 19. Jahrhundert  -  der Erbauung des Hotels Thermal weichen. Romania war zunächst im Besitz vom Anton Schwabb, später wurde das Haus von Karl Wacker und Marie Zeinar betrieben. Einige Jahre wurde der Hotelname „Erzherzog Albrecht“ im Gebrauch.

Das Kurhaus Romania war in seiner Zeit ein modernes elektrifiziertes Gebäude mit Aufzug, Hotelzimmern mit Kalt- und Warmwasserversorgung und mit Zentralheizung. Anfangs 20. Jahrhundert wurde eine Hotelerweiterung angebaut - parallel mit der Bau der Hauptpost  in der unmittelbaren Nachbarschaft.

1921 - nach dem I. Weltkrieg - hat das Haus Romania die Gesellschaft `Duchcovsko-podmokelska draha` erworben, die ab Ende 19. Jahrhundert in die Bergbau im `Falkenauer Land` expandiert war. In diesem Haus hatte sie ihren Sitz bis ins Jahr 1932. Danach ist hier nur das Bezirksdirektoriat geblieben, aber im Kriegsbesetzungsjahr 1940 kehrt der Sitz der Gesellschaft in die Romania zurück.

Im Jahr 1945 wurden die Bergbaubetriebe verstaatlicht. Folglich wurde die Gesellschaft `Duchcovsko-podmokelska draha` abgewickelt und ihr Besitz (inklusive Romania) in den nationalen Betrieb `Falknovske hnedouhelne doly` (Falkenauer Braunkohle Bergwerke) eingegliedert, später umbenannt in die HDB Sokolov (HDB Falkenau). Der Sitz der Bergwerk Gesellschaft ist im Jahr 1946 nach Dolni Rychnov bei Falkenau umgezogen. Romania wurde auch danach als administratives Gebäude genutzt. Anfangs 60-er Jahre fand hier ihr Sitz die Leitung eines neu errichteten Brennstoffkombinats in Vresova. Nach seinem Fertigbau wurde aus Romania eine Betriebsherberge, und als solche wurde sie bis in die 90-er Jahre des 20. Jahrhunderts betrieben. 1966 wird das Objekt aufs Gas umgerüstet.

Eine neue Etappe für die Romania-Herberge beginnt mit dem Eintrag ins Grundbuch der neu gegründeten Gesellschaft `Sokolovska uhelna`. Die erste große Sanierung findet im Jahr 1993 statt und die Unterbringungskapazität von Romania beginnt nach langen Jahren wieder der Öffentlichkeit dienen. Nach für nach wurden die einzelnen Zimmern renoviert, inkl. sanitäre Einrichtungen, Wasser-  und Heizungsleitungen. Bis ins Jahr 2009 hat Romania als eine Pension funktioniert. Mit dem Essraum Anbau im Erdgeschoss und im hinteren Gebäudeteil und der Restaurant Eröffnung gewinnt Romania den Status eines Hotels. Als seine Devise gilt die Exklusivlage an der Grenze von der Kur- und Geschäftszone in Karlsbad, eine günstige Preispolitik und die gebotene Dienstleistungsqualität.

Romania bietet Unterbringung in 32 Hotelzimmern inkl. Frühstück. Eine Selbstverständlichkeit ist eine individuelle soziale Einrichtung mit einer Dusche und Toilette. Alle Zimmer sind mit einem Satelliten-TV, Kühlschrank, Telefon, Tresor und einer drahtlosen (Wi-Fi) Internetverbindung ausgestattet. Unsere Gäste können Mittag-, bzw. Abendessen in der `Staroceska restaurace` (Altböhmisches Restaurant) nehmen, das sich im Hotel Erdgeschoss befindet. Sie haben auch die Parkmöglichkeit in der Hotelnähe, in den Tiefgaragen des Hotels `Thermal`. Jährlich wird Romania von etwa fünf Tausend Gäste aus der ganzen Welt besucht.

Das Hotel verwaltet die 100%-tige Tochtergesellschaft Romania GmbH, rechtlich eingetragene Tochtergesellschaft der Gesellschaft `Sokolovska uhelna, AG`. 

Sonderaktionen und Neuigkeiten

This website uses cookies. By using it you consent with it. More information about cookies..